Zurück
POWER FÜRS MÄNNERHAAR!
BRISK BEI HAARAUSFALL*

Hey Männer, wir haben bei Haarausfall* ein Ausrufezeichen gesetzt!
Mit dem neuen BRISK POWER DUO: Shampoo und Liquid mit Arginin-Rezeptur!

Denn: POWER FÜRS MÄNNERHAAR!

Und: Mann ist nicht allein mit Haarausfall … Mehr als die Hälfte aller Männer leidet an Haarausfall. Bereits bei jedem Dritten unter 30 Jahren wird das Haar über den Schläfen und am Hinterkopf dünner.

*Wirksystem aus Shampoo und Liquid bei erblich bedingtem Haarausfall.

 

Exklusiv bei

DAS PROBLEM:

Haarausfall. Anders als häufig angenommen, beginnt Haarausfall nicht nur mit dem zurückgehen der Haarlinie. Auch innerhalb der sichtbaren Haarfläche fallen mehr und mehr Haare aus. Das Ergebnis ist zunehmend dünneres und schütter wirkendes Haar.

MEDIZINISCHE URSACHEN VON HAARAUSFALL:

Sowohl bei Männern als auch bei Frauen ist der Haarausfall in ca. 80% der Fälle auf eine sogenannte Androgenetische Alopezie zurückzuführen. Der Begriff Androgenetische Alopezie bedeutet frei übersetzt „Haarausfall durch männliche Hormone“. Diese Form des Haarausfalls wird durch eine veranlagungsbedingt erhöhte Empfindlichkeit der Haarfollikel gegenüber männlichen Sexualhormonen ausgelöst. Die Haarwurzeln entwickeln dabei eine Überempfindlichkeit gegen ein körpereigenes Hormon, wodurch sich die Haarfollikel verkleinern und nur noch eingeschränkt arbeiten, bis sie schließlich ihre Produktion einstellen.

 

BRISK POWER SHAMPOO

Hey Männer, wir setzen ein Ausrufezeichen bei Haarausfall! Hier erfährst alles zum Power Shampoo mit Arginin-Rezeptur – bei dünner werdendem Haar.

BRISK POWER LIQUID

Hey Männer, wir setzen ein Ausrufezeichen bei Haarausfall! Hier erfährst alles zum Power Liquid mit Arginin-Rezeptur – bei dünner werdendem Haar.

VON DER WISSENSCHAFT PATENTIERT.

 

Labor- und Patent-Experten

VON ZUFRIEDENEN KUNDEN ATTESTIERT.

 

Friseurmeister Sven Dischner

Arginin – der Wirkstoff

Was sagt die Wissenschaft:

„Die semi-essentielle Aminosäure L-Arginin ist ein körpereigener Baustein und ist natürlicher Bestandteil von Haar und Haut. Arginin gehört zum Fundament des Haares.“

  • IST EIN ENERGIELIEFERANT FÜR HAUT UND HAAR
  • VERSTÄRKT DIE VITALITÄT
  • IST EIN WICHTIGER BAUSTEIN IM MENSCHLICHEN KÖRPER UND KANN SOWOHL ÜBER GESUNDES ESSEN ALS AUCH DURCH KOSMETISCHE MITTEL DEM KÖRPER EXTERN ZUGEFÜHRT WERDEN
  • IST VON NATUR AUS TEIL EINES JEDEN EINZELNEN HAARES UND IST SOMIT EIN HAARBAUSTEIN

Was sagt der Praxistest:

„Aminosäure hin, Aminosäure her: Arginin ist ein bekannter Powerstoff aus gesunden Lebensmitteln wie Erbsen, Eiern, Nüssen oder Lachs. Natürliche Power dem Haar direkt zuzuführen klingt logisch: Essen gut – Haare gut.“

Arginin – der 2D-Effekt

Was sagt die Wissenschaft:

„Arginin als körpereigener Baustein wirkt zweidimensional:

1.) ENERGIELIEFERANT: fördert Wachstums- und Regenerationsprozesse.

2.) HAARBAUSTEIN: ist selber Bestandteil der Haarstruktur und stimuliert nicht nur, sondern verbleibt nachweislich als Materie im Haar.“

Was sagt der Praxistest:

„Ein Griff in die Haare nach der Anwendung reicht, um festzustellen: Griffigkeit und Fülle sind verbessert ohne das Haar zu beschweren. Nach dem Trocknen zeigt sich ein erhöhtes Volumen.

Arginin – Die Wirkung

Was sagt die Wissenschaft:

„In einer wissenschaftlichen Studie mit der BRISK Liquid Formel konnte nachgewiesen werden, dass bei täglicher Anwendung die Arginin-Konzentration im Haar signifikant erhöht wird.“

 

Was sagt der Praxistest:

„3 von 4 Kunden sind von der Wirkung überzeugt! Power fürs Männerhaar! Damit habe ich auch morgen noch was zu tun.“

„Ich bin noch zufrieden mit meiner Haarpracht, beuge jedoch vor, da ich weiß, wie es bei meinem Vater gelaufen ist.“

Daniel, 29 Jahre

FAQ BEI HAARAUSFALL

Was ist eigentlich Haarausfall?  

Haarausfall hat dünner werdendes Haar zur Folge. Anders als häufig angenommen, beginnt Haarausfall nicht nur mit dem zurückgehen der Haarlinie. Auch innerhalb der sichtbaren Haarfläche fallen mehr und mehr Haare aus. Das Ergebnis ist zunehmend dünneres und schütter wirkendes Haar.

Was sind medizinische Ursachen für Haarausfall?  

Sowohl bei Männern als auch bei Frauen ist der Haarausfall in ca. 80% der Fälle auf eine so genannte Androgenetische Alopezie zurückzuführen. Der Begriff Androgenetische Alopezie bedeutet frei übersetzt „Haarausfall durch männliche Hormone“. Diese Form des Haarausfalls wird durch eine veranlagungsbedingt erhöhte Empfindlichkeit der Haarfollikel gegenüber männlichen Sexualhormonen ausgelöst. Die Haarwurzeln entwickeln dabei eine Überempfindlichkeit gegen ein körpereigenes Hormon, wodurch sich die Haarfollikel verkleinern und nur noch eingeschränkt arbeiten, bis sie schließlich ihre Produktion einstellen.

Kann man Haarausfall vorbeugen?  

Erblich bedingtem Haarausfall ist nur schwer vorzubeugen, weil er genetisch bedingt ist, aber: Man kann den Haarausfall mit dem BRISK Wirksystem bei Haarausfall spürbar reduzieren. Es hilft, indem es das Haar stärkt und kräftigt, Volumen und Fülle verbessert.

Was bewirkt der körpereigene Wirkstoff Arginin bei Haarausfall?  

Arginin ist ein körpereigener Baustoff und besitzt zweifache Wirkung: Zum einen bildet er als natürlicher Proteinbaustein das Fundament des Haares und zum anderen fördert er als wichtiger Energielieferant Wachstumsvorgänge und Regenerationsprozesse. Arginin verbleibt nachweislich als Materie im Haar.

Warum soll ich das BRISK Power Liquid und das BRISK Power Shampoo als System anwenden?  

Das BRISK Wirksystem bei Haarausfall, bestehend aus Power Shampoo und Power Liquid, erhöht nachweislich den Gehalt an Arginin im Haar. In Kombination beider Produkte, kann es bei dünner werdendem Haar helfen, indem es das Haar stärkt und kräftigt, Volumen und Fülle verbessert.

Wie wende ich das BRISK Power Shampoo und das BRISK Power Liquid optimal an?  

Das BRISK Power Shampoo in das feuchte Haar und die Kopfhaut einmassieren, danach gründlich auswaschen. Für optimale Ergebnisse das Shampoo und Liquid in Kombination anwenden.

Das BRISK Power Liquid wird morgens und nach jeder Haarwäsche angewendet. Dazu das Liquid mit der Dosierspitze auf die handtuchtrockene Kopfhaut auftragen und leicht einmassieren. Nicht ausspülen. Danach die Haare wie gewohnt frisieren.